Reduzierung der Maße im NC-Bereich beim Logistiker DPD

von Katrin Presslauer

Wichtige Neuigkeiten für checkrobin Nutzer, die mit DPD versenden

Seitens des Logistikers gibt es eine Reduzierung der Maße im NC-Bereich.
NC steht für „nicht automatisch förderbare Pakete“.
Für diese Pakete kann durch das besondere Handling ein Zuschlag erhoben werden.

Die aktualisierten Maße hierfür lauten wie folgt:

  • 1,20m x 0,60m x 0,60m
    Länge/Breite/Höhe
  • Hinzu kommt ein maximales Volumen von 150 Litern

checkrobin ändert die Bedingungen innerhalb des Portals mit 23. September 2021.

 

Laut DPD werden diese Pakete wie folgt beschrieben:

Non-Conveyable-Pakete (NC) liegen innerhalb der DPD-Standardmasse, können aber aufgrund ihrer Unförmigkeit oder ihrer Verpackung nicht durch die automatisierten Anlagen verarbeitet werden. Dies erfordert eine gesonderte, zeitaufwändige Handsortierung. Deshalb wird für jedes NC-Paket ein Zuschlag berechnet. Darunter fallen die folgenden Beispiele (nicht abschliessend):
Felgen

Kanister

Leitern

Reifen

Röhren

Rollen

Wannen

(Schweiss-) Folienverpackung

Luftpolsterverpackungen

Hast du Fragen dazu?

Melde dich gerne bei unserem Support unter support@checkrobin.com

Nichts mehr verpassen mit dem checkrobin Newsletter

Melde dich zum checkrobin Newsletter an und verpasse keine wichtigen Updates mehr!

Kostenlos anmelden

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Themen

7 Bedürfnisse an deine zukunftsorientierte E-Commerce Logistik

Das beste Versandmanagement für deinen Onlineshop Ein wachsender Markt, eine spannende Zeit und...

Die besten eBay Tools für Onlinehändler

Die 6 besten eBay Tools für Verkäufer Wer als gewerblicher Verkäufer auf eBay verkauft, sollte...

Welcher Online-Marktplatz ist der richtige für dein Business?

Amazon, eBay und Etsy im Vergleich Onlineshopping ist spätestens seit der Corona-Pandemie zur...

Newsletter Anmeldung