Reduzierung der Maße im NC-Bereich beim Logistiker DPD

von Katrin Presslauer

Wichtige Neuigkeiten für checkrobin Nutzer, die mit DPD versenden

Seitens des Logistikers gibt es eine Reduzierung der Maße im NC-Bereich.
NC steht für „nicht automatisch förderbare Pakete“.
Für diese Pakete kann durch das besondere Handling ein Zuschlag erhoben werden.

Die aktualisierten Maße hierfür lauten wie folgt:

  • 1,20m x 0,60m x 0,60m
    Länge/Breite/Höhe

  • Hinzu kommt ein maximales Volumen von 150 Litern

checkrobin ändert die Bedingungen innerhalb des Portals mit 23. September 2021.

 

Laut DPD werden diese Pakete wie folgt beschrieben:

Non-Conveyable-Pakete (NC) liegen innerhalb der DPD-Standardmasse, können aber aufgrund ihrer Unförmigkeit oder ihrer Verpackung nicht durch die automatisierten Anlagen verarbeitet werden. Dies erfordert eine gesonderte, zeitaufwändige Handsortierung. Deshalb wird für jedes NC-Paket ein Zuschlag berechnet.

Darunter fallen die folgenden Beispiele (nicht abschliessend):
Felgen
Kanister
Leitern
Reifen
Röhren
Rollen
Wannen
(Schweiss-) Folienverpackung
Luftpolsterverpackungen

Hast du Fragen dazu?

Melde dich gerne bei unserem Support unter support@checkrobin.com

Nichts mehr verpassen mit dem checkrobin Newsletter

Melde dich zum checkrobin Newsletter an und verpasse keine wichtigen Updates mehr!

Kostenlos anmelden

DPD ist einer der Versandpartner von checkrobin. Möchtest du noch mehr Versandpartner kennenlernen? Die findest du nämlich hier.

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Themen

Der optimale Checkout-Prozess: Tipps gegen Kaufabbrüche im E-Commerce

Kaufabbrüche im Onlineshop und wie du sie verhinderst Stell dir vor, ein Kunde betritt dein...

Kundenbindung durch persönliche Ansprache im E-Commerce

Wie deine Kunden zu Stammkunden werden Wie schon öfter hier im Blog angesprochen, erfreut sich der...

Warenpost versenden - mit checkrobin und der Deutschen Post AG

Wenn du kleine Dinge schnell und günstig verschicken möchtest, ist die Warenpost die perfekte...

Newsletter Anmeldung